Ressource Holz: Veranstaltungen

Workshop Holzlogistik 2005

© Fraunhofer IFF, Viktoria Kühne

Der Workshop Holzlogistik 2005 ging auf die Bedarfe von Akteuren und Dienstleistern zur Nutzung von Geodaten in der Forst- und Waldwirtschaft ein und präsentiert aktuelle Forschungs- und Entwicklungsergebnisse zur Optimierung logistischer Ketten in der Forst- und Holzwirtschaft ein.

Themenschwerpunkte:

  • Daten
    • Erhebung und Verwendung von Waldwegedaten zur Navigation
    • Geodaten im Forstbereich
    • Techniken der Geodatenerhebung
  • Anwendungen
    • Logistische Anwendungsbedarfe von Geodaten im Forstbereich
    • Potenziale aus Sicht der Anwender
  • IT
    • Projekte und Lösungen
    • Geschäftsmodelle der im Forstbereich aktiven IT-Dienstleister und Datenanbieter
  • Veranstalter
    • Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V.
    • Fraunhofer IFF
    • Universität Münster, Institut für Geoinformation
  • Zielgruppen
    • Akteure der Forst- und Holzwirtschaft
    • Anbieter von Diensten und Leistungen aus den Bereichen Forst, Logistik und IT

Programm

10.00 Uhr
Eröffnung und Grußworte
Dr. I. Ehrhardt, Fraunhofer IFF, Magdeburg; B. Hauck, Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. Groß-Umstadt

10.15 Uhr
Einführungsvortrag
Potenziale des Satellitenortungssystems Galileo für Geoinformationssysteme

Dr. W. Bischoff, Sanasa e.V. Magdeburg

10.45 Uhr
Bedeutung von Geoinformation in der Forst- und Holzwirtschaft
M. Stöcker Institut für Geoinformatik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

11.15 Uhr
Bedarfe und Restriktionen regionaler Akteure in der Holzlogistik
E. Reckleben, Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt Magdeburg

13.00 Uhr
Geographische Geoinformationssysteme in der forstlichen Praxis
R. Pfeiffer con terra GmbH Münster

13.20 Uhr
Standardisierung
L. Nick, Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. Groß-Umstadt

13.40 Uhr
Navigation und Routing in der Forst- und Waldwirtschaft unter Berücksichtigung statischer und dynamischer Einschränkungen
M. Wäsche, Fraunhofer IFF Magdeburg

14.00 Uhr
Implementierung eines Web-basierten Geographischen Informationssystems für den Staatlichen Forstdienst Ungarn und der Österreichischen Bundesforste AG ÖBF
P. Fürst, Österreichischer Bundesforst Purkersdorf

14.45 Uhr
Abschlusspräsentation des Demonstrators Holzlogistik und Abschlussdiskussion