Ressource Holz

Effiziente und nachhaltige Holz- und Biomasselogistik

Ressource Holz: Effizienz in Produktion und Logistik nachwachsender Rohstoffe

© Fraunhofer IFF, Viktoria Kühne

Das Geschäftsfeld Logistik- und Fabriksysteme des Fraunhofer IFF Magdeburg entwickelt und realisiert im Auftrag der Unternehmen im Cluster Forst-Holz sowie im Rahmen öffentlich geförderter Projekte Lösungen zur Optimierung der Produktions- und Logistikprozesse. 

Der steigende Bedarf an nachwachsenden Rohstoffen, die sich verschärfenden Ziel- und Verteilungskonflikte bei der Nutzung des Waldes und komplexe Prozesse der Holzrohstoffversorgung erfordern neue innovative Lösungen, Geschäftsmodelle, Konzepte und Strukturen entlang der Wertschöpfungskette im Netzwerk des Clusters Forst und Holz, um regionale Strukturen positiv zu verändern und wettbewerbsfähige Regionen herauszubilden. Um jedoch die notwendigen Anpassungsprozesse in der Wertschöpfungskette herbeizuführen bzw. zu beschleunigen, erforscht und entwickelt das Fraunhofer IFF gemeinsam mit Rohstoffproduzenten und Partnern aus der Industrie Lösungen zur Optimierung der Logistikprozesse für die Forst- und Holzwirtschaft unter Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte.

Ein engagiertes Team steht dabei für die Gestaltung der Wertschöpfungsketten auf Basis der Ressource Holz unter ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und umfangreichen Projekterfahrungen.

Ressource Holz: Nachhaltige Wertschöpfungsketten in der Holzwirtschaft

© Rainer Sturm, Pixelio

Vielseitig einsetzbar, nachwachsend und nachhaltig – die Ressource Holz ist ein Rohstoff der Zukunft. Für die Unternehmen im Cluster Forst und Holz ist der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen bereits heute nicht nur Wirtschaftsgrundlage, sondern Selbstverständnis. Klimatische, biologische und gesellschaftliche Veränderungen sowie technische Entwicklungen stellen die Branche jedoch vor stets neue Herausforderungen und erfordern von jedem Einzelnen Flexibilität und Innovationsbereitschaft. Mit unseren Leistungen in Forschung und Entwicklung unterstützen wir die Akteure entlang der Wertschöpfungskette bei notwendigen Anpassungsprozessen und schaffen so Anreize, für eine aktive Partizipation am Wandlungsprozess. Mit praxistauglichen Lösungen und Konzepten heben wir Effizienzpotenziale sowohl auf Unternehmensebene als auch innerhalb der biobasierten Wertschöpfungskette Holz und ermöglichen unseren Kunden so einen einfachen und kostengünstigen Zugang zu neuen profitablen Märkten.

Holz- und Biomasselogistik

Aus unserer Forschung und Entwicklung